AB-Mecha

Ausbildung zum/r

Mechatroniker/in für Kältetechnik

Die Ausbildung im Überblick:

Mechatroniker/innen für Kältetechnik stellen die Komponenten für Kälte- und Klimaanlagen zusammen und montieren einzelne Anlagenteile in der Werkstatt vor. Dazu gehören z.B. mechanische, elektronische und elektrotechnische Bauteile. Beim Kunden bauen sie die Anlagen dann ein, verlegen Rohre, ummanteln sie mit dämmenden Materialien, installieren elektrische Anschlüsse und programmieren die Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Nach der Montage überprüfen Mechatroniker/innen für Kältetechnik die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen, nehmen sie in Betrieb und weisen die Kunden in die Bedienung ein. Außerdem warten und reparieren sie die Anlagen.

Anhand von elektrischen Schaltplänen und Montageanweisungen, die sie von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen sowie von Zeichenfachkräften erhalten, planen sie zunächst, wie beim Bau der jeweiligen Kälteanlage vorzugehen ist. Zum Teil fertigen sie auch eigene Skizzen an oder ermitteln vor Ort die erforderlichen Maße. Sie berechnen die benötigte Kälteleistung und wählen die einzelnen Bauteile für die Anlage aus, z.B. Verdichter, Verdampfer, Ventile und Steuereinrichtungen.

Diese und viele weitere Lehrinhalte werden Ihnen in Theorie und Praxis begegnen, wenn Sie sich für eine Ausbildung in unserem Haus entscheiden

 Textquelle: BERUFENET (http://arbeitsagentur.de) Stand vom 30.10.2019

Anforderungen:
- Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination, Sorgfalt, Technisches Verständnis, Teamfähigkeit und Umsicht
- Mittlerer Bildungsabschluss

 

Alle Bewerbungen sind an folgende Adresse zu senden:
Beetz & Co. GmbH
Personalabteilung
36355 Grebenhain

oder per Email an: personal@beetz-haustechnik.de

Gerne können Sie sich auch über unser Onlineformular bewerben.